Impressum
Kontakt

Britische Flagge English information & Sitemap

3. Platz fr Couleur Rubin Sw im Finale der Hallenmeisterschaften 2019

Geschrieben von Julia Stein am 15.02.2019

Obwohl es am Abend zuvor reichlich spt geworden und jeden Menge Alkohol geflossen war, waren die Reiter fr den Finaltag gut drauf und obwohl es bei den Rahmenprfungen nicht ganz so gut lief und auch die Qualifikationsprfungen bei unseren letztendlich qulifizierten Paaren nur gerade gut genug waren, knnen wir mehr als zufrieden mit dem Ergebnis sein. Getreu nach dem Motto: Einer muss durchkommen!

Dalai Lama ZL unter Henry Blackwood konnten sich in der Grand Prix Kr im Finale den 7. Platz sichern. Die Vorstellung war nicht ganz fehlerlos und so ist das Ergebnis doch noch sehr zufriedenstellend.
In der gleichen Prfung waren auch November Rain und Anika Henrich unterwegs, die allerdings ein paar dicke Patzer bei den 2er-Wechseln und den fliegenden Wechseln hatten und einen Totalausfall in einer Piaffe, sodass am Ende der 17. Platz zu Buche stand.
Dafr freuen wir uns aber umsomehr, dass Elaine Knig mit Voll Okay GV von unseren Freunden der Hannoveranerzucht Zur Linde in dieser Prfung als Sieger hervorgingen nach einer absoluten Meisterleistung! Herzlichen Glckwunsch!

Unser Chef musste an diesem Tag gleich mit zwei Pferden an den Start gehen. Mit RWs Tosvanhem Zacharias schaffte er es den 13. Platz im Finale der Youngster Tour Springen L zu sichern. Nach einer richtig guten Qualifikation ist das ein solides Endergebnis.

berragend war allerdings der Auftritt, den S. Henrich mit Couleur Rubin Sw an den Tag legte. Als eine der ersten Starter haben sie gezeigt, was in ihnen steckte und mussten sich nur S Devil in Blood Red unter Clemens Sagmeister vom Sternhof und Galadriel LW unter Joey Scherr vom Reitstall Elwen geschlagen geben. Aber mit einem 3. Platz sind wir absolut mehr als zufrieden!